8. Juli 2010

Eurobarometer-Studie «Science and Technology»

Wie die Zeitung LeTemps in ihrer Online-Ausgabe berichtet, ist kürzlich eine Eurobarometer-Studie zum Themenbereiches «Science and Technology» publiziert worden. Schwerpunkt dieser Untersuchung sind die Meinungen der Bewohnerinnen und Bewohner der EU- und EFTA-Staaten (die Schweiz als EFTA-Mitglied ist ständige Erhebungseinheit für Eurobarometer-Untersuchungen) zu Wissenschaft.
Sehr lobenswert in genanntem LeTemps-Artikel ist, dass Download-Links für die relevanten Dokumente vorhanden sind. Alle relevanten Dokumente sind, in PDF-Form, auf der Eurobarometer-Seite zu finden. Für die Schweiz führte das «Observatoire science, politique et société» der Universität Lausanne eine repräsentative Umfrage durch.

An dieser umfangreichen Eurobarometer-Studie fällt negativ auf, dass viele der verwendeten Fragen Suggestivfragen sind - darum sind vielleicht die Unterschiede der Ergebnisse der erfassten Staaten interessanter als die jeweiligen Ergebnisse für einzelne Staaten. So scheinen nämlich Wissenschaft sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Schweiz, im europäischen Vergleich, einen verhältnismässig guten Ruf zu geniessen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen