11. Januar 2011

Das Promi-Zitat

Als eine Art Ausgleich zu den nicht selten langen Blogeinträgen auf dem «skeptiker-blog» an dieser Stelle die erste Ausgabe einer eher zum Schmunzeln anregenden, kurzweiligen Serie. «Das Promi-Zitat» ist eine einigermassen aktuelle Aussage einer mehr oder weniger «prominenten» Persönlichkeit, welche, im weitesten Sinne, wissenschafts- und denkfeindlich ist.

Die Gefahr des «quote mining» ist offensichtlich, aber «Das Promi-Zitat» soll nicht aus dem Kontext reissen. Ebenso interessieren nur explizit und bewusst öffentlich gemachte Aussagen, nicht Dinge aus dem Privatleben (diesen Markt decken ja bereits hochkarätige Formate wie «glanz & gloria» zur Genüge ab).

Die Ehre des ersten «Promi-Zitates» gebührt Rolf Hiltl, seines Zeichens Gastrounternehmer und Kreationist:

5 Kommentare:

Andreas Kyriacou hat gesagt…

Die Schlussfolgerung ist eindeutig: Christen an den Herd (und weit weg von laufenden Kameras)!

Dan hat gesagt…

"All believe is a cover-up for insecurity. Right? Do you believe that? Thank you"
- guy in a red shirt, Quelle

Markus Graber hat gesagt…

Das ist der gleiche Hiltl der sich vor ein paar Jahren im "Fenster zum Sonntag" *) Interview entblödete zu sagen, dass wenn er kein gläubiger Christ wäre seine Ehe "wie die der meisten ungläubigen" unglücklich verliefe oder schon lange geschieden wäre.

*) Fenster zum Sonntag ist eine vom Evangeliumsrundfunk, einer freikirchlichen Evangelikalen- Organisation produzierte, auf SF2 ausgestrahlte Sendung. Wäre übrigens mal einen eigenen Artikel hier wert...

Andreas Kyriacou hat gesagt…

@Markus: Das hat er in der Club-Sendung wiederholt. Gott ist halt auch Paartherapeut.

Anonym hat gesagt…

Warum erlaubt ihr euch einen Menschen zu beurteilen, den ihr gar nicht kennt? Warum denkt ihr, es besser zu wissen?
Die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen verbittert sind und das Glück eines anderen nicht akzeptieren können. Wenn ihr wirklich zuhören würdet, würdet ihr verstehen und viel lernen.

Kommentar veröffentlichen