8. Juli 2011

Lesetip: «How to Win Every Argument»

Kaum ein Blogeintrag, in welchem ich nicht Fehlschlüsse anprangere: Pseudowissenschaften aller Art kommen nicht ohne grundlegende logische Fehler aus - und bestehen gar oft nur aus diesen.
Madsen Piries «How to Win Every Argument» ist ein Büchlein, welches die gängigsten Fehlschlüsse auflistet, beschreibt und bisweilen amüsant kommentiert - ein kleines Standardwerk des kritischen Denkens.

2 Kommentare:

Marcel Küchler hat gesagt…

Vielen Dank für den Buchtipp. Interessant zu diesem Thema ein Podcast von Reasonable Doubts (http://doubtreligion.blogspot.com/2011/07/rd-extra-deceived-into-thinking.html) über Unterricht in kritischem Denken, indem man den Schülern zunächst mal beibringt, mit welchen Methoden man jemanden "übers Ohr haut". It takes one to know one.

Raskalnikow hat gesagt…

http://www.amazon.de/Die-Kunst-klaren-Denkens-Denkfehler/dp/3446426825/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1333125441&sr=1-1

Aus Dobellis Kolumnen.

Kommentar veröffentlichen