19. August 2012

SkeptisCH - Der kritische Schweizer Podcast: Folge 2

Die zweite Folge von «SkeptisCH» ist online:

Der Podcast kann (natürlich kostenlos) abonniert werden über RSS oder iTunes. Der Downloadlink für die Folge ist hier.
In Folge 2 sprechen wir über folgende Themen:

00:02:14 - 00:16:51 Negativkommentare zur Marsmission "Mars Science Laboratory"
Die Marssonde Curiosity liefert Daten in bisher einmaliger Fülle vom Mars, aber nicht allen gefällt das.
Links:

00:16:53 - 00:42:18 Erich von Däniken
Erich von Däniken meldet sich im Zusammenhang mit dem Film "Prometheus" zu Wort. Wir besprechen seine Theorien ein wenig.
Links:

00:42:47 - 01:00:00 Kinesiotapes
Kinesiotapes an den oympischen Spielen.
Links:

01:00:02 - 01:46-34 Filmreview: Prometheus
Wir besprechen den Film Prometheus von Ridley Scott aus skeptischer Sicht. Achtung Spoiler!
Links:
Wir wünschen viel Spass und freuen uns auf Feedback!

13. August 2012

Eine Typologie der Negativkommentare zur Marsmission «Curiosity»

Vor knapp einem Monat habe ich Online-Artikel, welche die Entdeckung des Higgs Bosons am CERN beschrieben, ein wenig unter die Lupe genommen: Ich wollte versuchen, Kommentare zu diesen Artikeln, die eine tendentiell ablehnende, kritisierende Meinung vertreten, nach bestimmten Typen zu unterscheiden.

Am 6. August ist die NASA-Marsmission «Mars Science Laboratory», inkl. dem Vehikel «Curiosity», erfolgreich auf dem Mars gelandet. Abgesehen davon, dass diese ca. 8 Monate andauernde Reise zum Mars eine technische Meisterleistung darstellt, werden mit dieser Marsmission Daten über unseren roten Nachbarn in bisher unerreichter Fülle gesammelt. Ähnlich wie bei den monumentalen Ergebnissen zum Higgs Boson ist die Marsmission nicht vor kritischen Kommentaren gefeit. Im Folgenden versuche ich, die kleine Typologie der Negativkomentare auf die NASA-Mission anzuwenden.

Erweiterung der Typologie

Die Typologie der Negativkommentare zum Higgs Boson umfasste folgende Kategorien:
  • Antiwissenschaft
  • Kein Nutzen und zu teuer
  • Hunger
  • Religion
  • Verschwörung
  • Zurück zur Natur
  • Besserwissenschaftler
Die Kategorien «Kein Nutzen und zu teuer», «Hunger», «Zurück zur Natur» lassen sich als Unterkategorien einer Kommentargruppe ansehen, die ich «Falsche Prioritäten» nenne. Diese Gruppe ergänze ich durch die Kategorie «Wichtigere Probleme». Die leicht veränderte Typologie sieht folgendermassen aus:
  • Antiwissenschaft
  • Falsche Prioritäten
    • Kein Nutzen und zu teuer
    • Hunger
    • Zurück zur Natur
    • Wichtigere Probleme
  • Religion
  • Verschwörung
  • Besserwissenschaftler

Antiwissenschaft

Die Gruppe der «Antiwissenschaft»-Kommentare ist relativ kleiner als bei der Higgs Boson-Geschichte, aber dennoch vertreten:
Antiwissenschafts-Kommentare werfen den involvierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Inkompetenz, unlautere Motive und letztlich Hybris vor: Die Erforschung des Mars bedeutet einen implizierten Verstoss gegen die «natürliche Ordnung». Die Antiwissenschafts-Gruppe leugnet nicht zwingend die faktische Seite der Ereignisse (d.h., es wird nicht zwingend bestritten, dass die Marsmission tatsächlich stattfindet).

5. August 2012

SkeptisCH - Der kritische Schweizer Podcast: Folge 1

Heute startet der Podcast «SkeptisCH» mit der ersten Folge:

Man möge Tobias und mir den vielleicht etwas holprigen Podcast-Start verzeihen, aber es handelt sich bei diesem Projekt um einen klassischen Fall von «learning by doing»:
Der RSS-Feed für den Podcast ist hier, der Direktlink für Folge 1 hier zu finden.

Im Podcast sprechen wir Schweizer Mundart, aber nicht grundsätzlich exklusiv. Vorläufig wird der Podcast alle zwei Wochen erscheinen, aber auch der Veröffentlichungsrhythmus ist nicht in Stein gemeisselt. Es kann und soll sich also durchaus noch Einiges verändern - Rückmeldungen sind entsprechend immer willkommen.

In Folge 1 unterhalten wir uns ein wenig über den brasilianischen Wunderheiler João de Deus, über Taliban und Massenhysterie (vgl. den letzten Blogeintrag), und über Kornkreise. Daneben gibt es ein paar Kurzinterviews von der Gründungsversammlung der Skeptiker Schweiz zu hören.

Wir hoffen, dass der Podcast schon jetzt einigermassen gefällt, und wünschen viel Vergnügen!